Suchmaschine nutzen, um die Webseite zu durchsuchen.

  • Wir helfen Ebern

    Wir helfen Ebern

    In der aktuellen Situation sollen wir alle, wenn möglich zu Hause bleiben. Viele Ladengeschäfte haben geschlossen. Trotzdem bieten aber eure Read More
  • 1

ein Konzert der Musikschule für die sozialen Einrichtungen

Die Musikschule Ebern hat eine DVD mit Weihnachtsliedern erstellt. Diese wird nun an die sozialen Einrichtungen, Wohngruppen und Pflegeeinrichtungen in der Umgebung versendet, um den Bewohnern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Ebern – Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr zur Absage sämtlicher Veranstaltungen geführt. Dies hat auch die Musikschule Ebern hart getroffen, hatten doch die Musikschüler in diesem Jahr kaum eine Möglichkeit, das Erlernte in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das 35-jährige Jubiläum mit der Woche des offenen Unterrichts und dem Tag der offenen Tür im Mai und jegliche Klassenvorspiele sowie die musikalische Umrahmung städtischer Veranstaltungen, wie beim Altstadtfest oder der Kirchweih in Ebern, konnten nicht stattfinden. Dies nahm Schulleiterin Kristina Renner zum Anlass, nach einer anderen Möglichkeit zu suchen, um den Eberner Musikschülern zum Jahresende doch noch eine Art Auftrittsplattform zu bieten. 

Zugleich war beziehungsweise ist es derzeit für Bewohner in sozialen Einrichtungen, Wohngruppen und Pflegeeinrichtungen schwer, Besuche zu empfangen. Wenn Besuche erlaubt sind, dann nur zeitlich und auf einen bestimmten Personenkreis begrenzt. Wie man sich denken kann, ist dies für Bewohner etwa in Pflegeheimen gerade jetzt um Weihnachten herum sehr schwierig und traurig. So kam die Idee auf, die beiden Aspekte miteinander zu verknüpfen. Um eben diesen Menschen eine kleine Freude zu Weihnachten zu machen, wurde eine DVD als Art digitales Weihnachtskonzert der Musikschule auf die Beine gestellt. Die Musikschule möchte die sozialen Einrichtungen so mit Musik und weihnachtlicher Freude füllen und gleichzeitig den Musikschülern eine Möglichkeit für einen – wenn auch nur virtuellen – Auftritt bieten.

So wurde ein Aufruf an die Lehrkräfte der Musikschule und die Instrumental- und Gesangsschüler gestartet. Die Aufgabe bestand darin, Weihnachtslieder vorzuspielen und sich dabei zu filmen oder von einem Familienmitglied filmen zu lassen. Die gesamte Musikschulfamilie hat mitgemacht, damit dieses Projekt für die Menschen in den sozialen Einrichtungen aus dem Einzugsgebiet der Eberner Musikschule verwirklicht werden konnte. Über 90 Videos sind entstanden und eingereicht worden, die Schulleiterin Kristina Renner dann zu einem Film zusammengeschnitten und auf DVD gebrannt hat. Hierbei sind keineswegs nur die Schüler der Musikschule und ihre Lehrkräfte zu sehen. Oft haben sich Geschwister und Eltern der Musikschüler angeschlossen, sodass auch viele tolle Familienaufnahmen entstanden, wobei die unterschiedlichsten Instrumente beteiligt sind.

Die DVDs mit dem rund eineinhalbstündigen Weihnachtskonzert wurden postalisch an die sozialen Einrichtungen im Einzugsgebiet der Musikschule Ebern versendet, um den Menschen direkt vor Ort eine Freude zu bereiten. Sie sollten in den nächsten Tagen pünktlich vor Heilig Abend dort eintreffen.

„Ich bin überwältigt, dass so viele mitgemacht haben, damit den Menschen in den sozialen Einrichtungen zu Weihnachten eine Freude gemacht werden kann. Ein großes Dankeschön an das Musikschul-Team und die riesige Musikschulfamilie“, freut sich Kristina Renner. „Wir hoffen, dass den Menschen unser Beitrag gefällt und wir ihnen dieses außergewöhnliche Weihnachtsfest in diesem Jahr etwas versüßen können.“

 

Bild: Musikschulleiterin Kristina Renner mit den DVDs vor dem Schuhmacherhaus in Ebern

Ebern Aktuell
Winterleite 1, 96184 Rentweinsdorf
Telefon: 09531/941194, Email: info@agentas.de
 Ebern Aktuell auf facebook  /  IMPRESSUM

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen